Mädchn Augen geschlossen entspannt Imagination

Mit Bilderreisen die innere Kraft entdecken

Ein Interview mit Christian Lerch

Christian Lerch, Autor des Buches Kinder entdecken ihre innere Kraft, arbeitet mit Bilderreisen und der Kraft der intuitiven Imagination. Er hilft Kindern Kraftorte und -tiere in sich aufsteigen zu lassen und deren Energie zu nutzen. Marie Martin entlockte ihm Geschichten und sprach mit ihm darüber, was Imaginationsarbeit bedeutet und, wie man seinem eigenen inneren Schatz näher kommen kann.

"Das schmeckt nach Strom!"

"Das schmeckt nach Strom!"

Hochsensible Kinder sind einfach anders

Laut der Psychologin Elaine Aron, einer Pionierin auf dem Gebiet der Hochsensibilität, sind etwa 15 % der Menschen HSP, Highly Sensitive Persons. Das bedeutet zunächst einmal nur, dass diese Kinder eine andere Reizschwelle haben als andere. Sie nehmen überdurchschnittlich viele Reize auf und sind folglich schneller überreizt als andere. Segen und Fluch zugleich.
Da sie so viel und vielfältig wahrnehmen, sind hochsensible Kinder schneller überfordert, brauchen mehr und längere Ruhe- und Verarbeitungsphasen und sind in vielerlei Hinsicht einfach anders. Hochsensibel meint also nicht eine höhere emotionale Kompetenz, sondern zunächst einmal eine neurologische Besonderheit.